Aktuelles - Aktion Hoffnung

Aktion Hoffnung schreibt Preis aus

Aufgrund der anhaltend negativen Marktpreisentwicklung für gebrauchte Textilien sah sich die Mitgliederversammlung der Aktion Hoffnung im Herbst 2019 gezwungen, die zur Verfügung gestellten Projektmittel zur Vergabe durch den Förderausschuss für das Jahr 2020 deutlich zu reduzieren.

Ein Großteil dieser noch zur Verfügung gestellten Fördermittel ist bereits durch mehrjährige Projektzusagen gebunden.

In seiner Sitzung vom 03. März 2020 hat der Förderausschuss nun beschlossen, die dieses Jahr noch zur Verfügung stehenden Fördermittel in Form des Förderpreises "Mantel teilen heute! Förderpreis der Aktion Hoffnung Rottenburg-Stuttgart e.V." zu vergeben.

Gesucht werden geplante oder realisierte Projekte und Initiativen der Entwicklungszusammenarbeit, internationalen Kooperation und Partnerschaftsarbeit, die sich mit dem Thema „Kleidung“ auseinandersetz(t)en.

Zum ersten Mal verleiht die Aktion Hoffnung Rottenburg-Stuttgart e.V., am Fest des Heiligen Martins von Tours, Ihren Preis, den "Mantel teilen heute! Förderpreis."

  • 690 Millionen Menschen leiden an Hunger und Mangelernährung
  • 3,4 Milliarden Menschen leben weiterhin an der Armutsgrenze
  • Der Klimawandel, Umweltzerstörung und Artenschwund schreiten weiter voran.
  • Noch nie waren so viele Menschen weltweit auf der Flucht.

Wir suchen Menschen, Aktionen und Projekte, die sich den weltweiten Problemen stellen und mit ihrem Engagement rund um das Thema „Kleidung“ die Welt besser machen. Mit dem Förderpreis „Mantel teilen heute!“ wollen wir dieses Engagement würdigen und Projekte und Maßnahmen ermöglichen.

Ziele

Die eingereichten Bewerbungen sollen sich mit dem Thema „Kleidung“ auseinandersetzten.

Folgende Ziele sind der Aktion Hoffnung wichtig:

  • vergleichbare Lebensbedingungen von Frauen und Männern schaffen,
  • den Aufbau einer Zivilgesellschaft unterstützen,
  • den Willen zur Selbsthilfe der betroffenen Menschen maßgeblich berücksichtigen,
  • die umfassende Partizipation aller Beteiligten sicherstellen,
  • das Bewusstsein für die weltweiten Herausforderungen der nachhaltigen Entwicklung schärfen und
  • den Frieden und die Gerechtigkeit fördern.

Der Preis wird erstmals von der Aktion Hoffnung Rottenburg-Stuttgart e.V. vergeben und ist mit einem Preisgeld von insgesamt 10.000 € ausgestattet.

Auf den Hauptpreis entfallen 6.000,- €. Der zweite Preis ist mit 3.000,- € dotiert und der dritte Preis erhält 1.000,- € Damit können eingereichte Bewerbungen differenziert gewürdigt werden.

Die Bewerbung

Um den „Mantel teilen heute! Förderpreis" können sich alle Kirchengemeinden der Diözese und Mitgliedsverbände der Aktion Hoffnung, sowie ihre Untergruppen bewerben.

Komplexe Projekte können ebenso Berücksichtigung finden wie Einzelleistungen oder Teilprojekte.

Bitte reichen Sie ihre Bewerbung mit den erforderlichen Unterlagen bis spätestens 02. Oktober bei der Geschäftsstelle der Aktion Hoffnung ein. Herzlichen Dank!

Aktion Hoffnung
Rottenburg-Stuttgart e.V.
Jahnstraße 30 · 70597 Stuttgart
Fon 0711 9791-4520
info@aktion-hoffnung.org

Preis-Verleihung

Die Verleihung des „Mantel teilen heute! Förderpreises" findet am Dienstag, 10. November 2020, um 18 Uhr in der SECONTIQUE in Ulm, Dreiköniggasse 10, 89073 Ulm statt.

Alle Teilnehmer erhalten eine Einladung zur Preisverleihung in Ulm.

Weitere Informationen bei:

Franz Szymanski, Projektmanager

Aktion Hoffnung Rottenburg-Stuttgart e.V.
Jahnstraße 30 · 70597 Stuttgart
Fon 0711 9791-4520
E-Mail: fszymanski@blh.drs.de

Zur Newsübersicht

Durch das Anklicken des Buttons "Ich stimme zu" erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies und der Datenverarbeitung durch die Webanalyse Piwik einverstanden. Detaillierte Informationen erhalten Sie unter Datenschutz.
Ich stimme zu